Mein neues Aquarium

12 04 2008

Die Überschrift führt etwas in die Irre. Ein paar Jahre habe ich dieses Aquarium hier schon stehen, richtig in Schwung kam es wegen ziemlichem Pech mit meinen Filtern nie. Erst versuchte ich es mit einem Bio-Innenfilter, der aber extrem umständlich zu warten war – und genau das verlangte er alle paar Tage, weil er ständig verstopfte.

Nach langem Ärger damit legte ich mir schlussendlich einen externen JBL Cristal Profi 250 Filter zu. Womit ich mir das nächste Problem ins Haus holte. Dieser Filter war so dermaßen laut, dass man nach kurzer Zeit schon Kopfschmerzen bekam, ich ihn irgendwann direkt abschaltete wenn ich nach Hause kam. Keine gute Lösung, solche Pausen mögen die für die Wasserreinigung so wichtigen Bakterien überhaupt nicht. Im Zoohandel drehte man mir erst eine neue Dichtung an, brachte natürlich gar nichts. Mehrere Monate später bekam ich einen komplett neuen Deckel. Damit ist es besser geworden, wenn auch nicht wirklich gut. Ich höre den Filter trotz geschlossenen Unterschranks immer noch deutlich. Trotzdem kamen die blauen Antennenwelse, die einzigen Bewohner, in eine 60 Liter Behelfsbehausung und ich räumte das Aquarium komplett aus.

Der leere Glasbehälter hat die Maße 100 cm Länge / 40 cm Tiefe / 50 cm Höhe, was ein Volumen von insgesamt 200 cm³ macht. Auf den nackten Glasboden kam dann erst ein Dennerle ThermoTronic Bodenfluter, der verspricht den Bodengrund zu einem großen Biofilter zu machen. Darauf einen 10 kg Eimer Dennerle DeponitMix Professional und als Abschluss den gründlich gereinigten Aquarienkies mit einer Höhe von grob 5 cm. Ins richtige Licht gesetzt wird das ganze von drei neuen Sera Daylight Brilliant Leuchtstoffröhren mit jeweils 30 Watt, was mehr als 0,5 Watt pro Liter bedeutet. Geschaltet ist das Licht über eine digitale Zeitschaltuhr von 9 – 21 Uhr nach Winterzeit, jetzt im Sommer also eine Stunde nach hinten versetzt.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: